Zum Inhalt

Datenschutz

Erfahre mehr wie Deine Daten bei uns geschützt werden.

We have provided a privacy policy in English for you below in grey.

Datenschutzerklärung der bonprix Handelsgesellschaft mbH
Haldesdorfer Straße 61
22179 Hamburg

Datenschutz ist Vertrauenssache und Dein Vertrauen und der Schutz Deiner Privatsphäre ist uns ein wichtiges Anliegen. Daher informieren wir, die bonprix Handelsgesellschaft mbH, Haldesdorfer Straße 61, 22179 Hamburg („bonprix“ und/oder „wir“ und/oder „Verantwortlicher“), Dich in den nachfolgenden Datenschutzinformationen über die durch uns in unserem Karriereportal durchgeführten Verarbeitungen personenbezogener Daten nach Maßgabe der DSGVO und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG 2018).

Bitte lese Dir unsere Datenschutzinformationenaufmerksam durch. Solltest Du Fragen oder Anmerkungen zu unseren Datenschutzinformationen haben, kontaktiere uns gern unter personal@bonprix.net.

1.     Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
2.     Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten
3.     Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlage und berechtigte Interessen, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden sowie Kategorien von Empfängern
3.1.     Onlineauftritt und Webseitenoptimierung (mittels Cookies)
3.1.1.  Cookies – Allgemeine Informationen
3.1.2.  Interventionsmöglichkeiten / Browsereinstellungen
3.1.3.  Einwilligungsmanagement von redaxo
3.1.4.  Einwilligungen in den Einsatz einzelner Online-Dienste/ die Erhebung von Tracking-Daten
3.1.4.1.       Technisch notwendige/ erforderliche Cookies
3.1.4.2.       Analytische Cookies
3.1.4.2.1.      Matomo - Basistracking
3.1.4.3.       Einwilligungen für Cookies zu Marketingzwecken.
3.2.  “Job-Alert” Newsletter
3.3.  Kontaktaufnahme mit uns
3.4.  Social Media Marketing und Social Plugins
3.4.1.       Social Media Marketing
3.4.2.       Social Plugins
3.4.2.1.       Facebook „Share“
3.4.2.2.       X „Re-Post“
3.4.2.3.       LinkedIn „Share“
3.4.2.4.       XING „Share“
3.5.  Weitere Kategorien von Empfängern
3.5.1.       Auftragsverarbeiter
3.5.2.       Empfänger außerhalb der EU
4.     Datenschutzhinweis für Bewerber*innen
4.1.  Datenverarbeitung und Durchführung des Bewerbungsprozesses
4.2.  Dauer der Speicherung
4.3.  Empfänger der Bewerberdaten
5.     Datenschutzhinweis zum Talent Management System
5.1.  Datenverarbeitung im Talent Management Pool
5.2.  Dauer der Speicherung
5.3.  Empfänger der Daten
5.4.  Aktualisierung der Daten
6.     Deine Rechte als Betroffene
7.     Deine Rechte im Einzelnen
7.1.  Überblick
8.     Datensicherheit

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Datenverarbeitung durch die
bonprix Handelsgesellschaft mbH,
Haldesdorfer Straße 61, 22179 Hamburg
Telefon: 040 - 64 62 321
E-Mail: service@bonprix.net

Executive Board (Geschäftsführung):
Dr. Torben Hansen (Chief Executive Officer, Managing Director Sales)
Matthias Wlaka 
Dr. Kai Heck 
Carolin Klar 
Dr. Marcus Ackermann (Beiratsvorsitzender)

2. Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten

Unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte kannst Du unter

bonprix Handelsgesellschaft mbH
Datenschutzbeauftragte
Haldesdorfer Straße 61
22197 Hamburg
E-Mail: datenschutz@bonprix.net

erreichen.

3. Zwecke der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlage und berechtigte Interessen, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden sowie Kategorien von Empfängern

Nachfolgend stellen wir Dir strukturiert nach den Zwecken der Datenverarbeitung und den Kategorien der Empfänger die durch uns verantworteten Datenverarbeitungen im Einzelnen vor.

3.1. Onlineauftritt und Webseitenoptimierung (mittels Cookies)

3.1.1. Cookies – Allgemeine Informationen

Auf dieser Website werden Cookies eingesetzt. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die Dein Browser automatisch erstellt und die auf Deinem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Deiner Identität erhalten. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht (sog. Sitzungs- bzw. Session-Cookies). Durch diese können wir Dir z.B. Deine Merkliste anbieten, in der Du alle für Dich interessanten Stellenanzeigen übersichtlich anzeigen lassen kannst. Andere Cookies verbleiben auf Deinem Rechner und ermöglichen es uns, Deinen Rechner beim nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. dauerhafte bzw. Session übergreifende Cookies). Insbesondere diese Cookies dienen unter anderem dazu, unser Angebot nutzerfreundlich, effektiver und sicherer zu gestalten. Dank dieser Dateien ist es beispielsweise möglich, dass Du speziell auf Deine Interessen abgestimmte Informationen auf dieser Website angezeigt bekommst.

Nach den gesetzlichen Vorgaben ist das Abspeichern von Informationen auf Endgeräten (Desktops, Handys, Tablets o.ä.) - z.B. durch das Setzen von Cookies - sowie das Abrufen von Informationen aus Endgeräten (Tracking) grundsätzlich nur dann erlaubt, wenn Du hierzu zuvor eine Einwilligung erteilt hast. Rechtsgrundlage hierfür ist § 25 Absatz 1 TTDSG. Die Erteilung einer Einwilligung muss aber dann nicht erfolgen, insofern ein solches Abspeichern/Abrufen für das Angebot der Website erforderlich ist. Rechtsgrundlage hierfür ist § 25 Absatz 2 Nummer 2 TTDSG. Eine Erforderlichkeit ist z.B. im Hinblick auf die Sicherstellung der folgenden Funktionalitäten/Erreichung der folgenden Zwecke gegeben:

  • Übergabe von Informationen aus Eingabefeldern
  • Verwaltung der Merkliste
  • Ermöglichung und Aufrechterhaltung des Log-in,
  • Gewährleistung der Systemsicherheit
  • Bereitstellung von Content

Im Hinblick auf die Datenverarbeitungen, die für den Betrieb der Website erforderlich sind, besteht Deinerseits kein Widerspruchsrecht.

Sofern es sich bei diesen Cookies und/oder darin enthaltenen Informationen um personenbezogene Daten handelt, ist Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung Art. 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO. Unser Interesse, unsere Webseite zu optimieren, ist dabei als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

3.1.2. Interventionsmöglichkeiten / Browsereinstellungen

Selbstverständlich kannst Du Deinen Browser so einrichten, dass er unsere Cookies in Zukunft nicht auf der Festplatte ablegt oder bereits abgelegte Cookies löscht. Hierzu gehe wie folgt vor:

Im Internet Explorer:

  1. Wähle im Menü "Extras" den Punkt "Internet Optionen".
  2. Klicke auf den Reiter "Datenschutz".
  3. Nun kannst Du die Sicherheitseinstellungen für die Internetzone vornehmen. Hier stellst Du ein, ob und welche Cookies angenommen oder abgelehnt werden sollen.
  4. Mit "OK" bestätigst Du Deine Einstellung.

Im Firefox:

  1. Wähle im Menü "Extras" den Punkt „Einstellungen“.
  2. Klicke auf "Datenschutz".
  3. Wähle in dem Drop-Down Menü den Eintrag "nach benutzerdefinierten Einstellungen anlegen" aus.
  4. Nun kannst Du einstellen, ob Cookies akzeptiert werden sollen, wie lange Du diese Cookies behalten willst und Ausnahmen hinzufügen, welchen Websites Du immer bzw. niemals erlauben möchten Cookies zu benutzen.
  5. Mit "OK" bestätigst Du Deine Einstellung.

Im Google Chrome:

  1. Klicke auf das Chrome-Menü in der Symbolleiste des Browsers.
  2. Wähle nun "Einstellungen „aus.
  3. Klicke auf "Erweiterte Einstellungen anzeigen".
  4. Klicke unter "Datenschutz" auf "Inhaltseinstellungen".
  5. Unter "Cookies" kannst Du die folgenden Einstellungen für Cookies vornehmen:
  • Cookies löschen
  • Cookies standardmäßig blockieren
  • Cookies standardmäßig zulassen
  • Cookies und Webseitendaten standardmäßig nach Beenden des Browsers löschen
  • Ausnahmen für Cookies von bestimmten Webseiten oder Domains zulassen

Im Safari:

  1. Gehe in „Einstellungen“ und wähle „Safari“ aus
  2. Unter dem Thema „Datenschutz & Sicherheit“ findest Du unter dem Punkt „Cookies blockieren“ die Auswahlmöglichkeit „Immer blockieren“.
3.1.3. Einwilligungsmanagement von redaxo

Für die Verwaltung Deiner Einstellungen und die Dokumentation von Einwilligungen von Nutzern unserer Dienste nutzen wir folgendes Open-Source Consent-Management-Tool (https://github.com/FriendsOfREDAXO/consent_manager) der FriendsOfREDAXO (https://github.com/FriendsOfREDAXO) (sog. „Privacy Center“). Das Privacy Center wird u.a. verwendet, um die Cookie Einstellungen für die gesamte Webseite abzuspeichern. Mit Hilfe des Privacy Center speichern wir Informationen über die Kategorien von Cookies, die von der Website verwendet werden, und darüber, ob die Nutzer ihre Zustimmung zur Verwendung der einzelnen Kategorien erteilt oder widerrufen haben ab. Dies ermöglicht es uns, zu verhindern, dass Cookies in jeder Kategorie im Browser des Benutzers gesetzt werden, wenn keine Zustimmung für einzelne Kategorien erteilt wird. Die so über unser Privacy Center dokumentierten Einwilligungen haben eine Lebensdauer von einem Jahr.

3.1.4. Einwilligungen in den Einsatz einzelner Online-Dienste/ die Erhebung von Tracking-Daten

Wie zum Thema Cookies (Ziffer 3.1.1..) bereits dargelegt, erheben und verarbeiten wir im Zusammenhang mit dem Einsatz von Cookies erhobene Daten z.T. auf Basis Deiner Einwilligung. Diese Einwilligung erteilst Du dadurch, dass Du auf dem in unserer Seite ausgespielten Banner, das auf diese Einwilligungstexte verlinkt, den Button „alles auswählen“ klickst. Dadurch erteilst Du Deine Zustimmung dafür, dass bonprix Daten auf Deinem Endgerät speichert (z.B. durch das Setzen von Cookies) oder Daten aus Deinem Endgerät abruft. Zudem hast Du die Möglichkeit, „Einstellungen“ in dem Banner anzuklicken und dort Deine Einwilligungspräferenzen zu verwalten. Du kannst nachträglich jederzeit Deine Einwilligungen und Präferenzen in unserem Privacy Center ändern. Unterschieden wird dort zwischen „erforderliche Cookies“, „Analytische Cookies“, „Personalisierte Cookies“ sowie „Marketing Cookies“. Die Datenverarbeitungen, die im Zusammenhang mit diesen Werbe-Funktionalitäten erfolgen, werden im Nachfolgenden (Ziffer 3.1.4.1. bis Ziffer 3.1.4.8 dieser Datenschutzerklärung) beschrieben. Widerruf sämtlicher Einwilligungen Sämtliche Einwilligungen, die Du durch einen Klick auf den in dem Banner wiedergegebenen Button "alles auswählen" erteilt hast, kannst Du im Privacy Center mittels entsprechendem Klick widerrufen.

3.1.4.1. Technisch-notwendige/ erforderliche Cookies

Dies sind technische Cookies, die für das einwandfreie Funktionieren unserer Website und aller Funktionen, die sie bietet, notwendig sind. Sie sind u.a. erforderlich für das Übertragen Deiner Bewerbungsinformationen an unser Bewerbermanagementsystem, Verwaltung Deiner Merkliste, die Anzeige unseres Newsfeeds, die Steuerung von Filtern, die Einbindung von Sicherheitsfunktionalitäten oder das Speichern Deiner Datenschutzeinstellungen. Für die Verwendung von absolut notwendigen Cookies auf unserer Website ist Deine Zustimmung nicht erforderlich. Aus diesem Grund können technische Cookies nicht individuell deaktiviert oder aktiviert werden.

3.1.4.2. Analytische Cookies

Analytische Cookies ermöglichen es uns, die Leistung unserer Website zu messen. Mit ihrer Hilfe ermitteln wir die Anzahl der Besuche und die Herkunft der Besuche, die auf unsere Website kommen. Wir verarbeiten die gesammelten Daten in aggregierter Form, so dass es nicht möglich ist, Rückschlüsse auf einen bestimmten Nutzer der Website zu ziehen. Wenn Du die Verwendung von analytischen Cookies deaktivierst, sind wir nicht in der Lage, die Leistung unserer Website zu analysieren und für Deinen Besuch zu optimieren.

3.1.4.2.1. Matomo - Basistracking

Zum Zweck der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Karriereseiten nutzen wir Matomo, eine Open Source, selbst gehostete Software um anonyme Nutzungsdaten für diese Webseite zu sammeln.

Die Daten zum Verhalten der Besucher werden gesammelt, um eventuelle Probleme wie nicht gefundene Seiten, Suchmaschinenprobleme oder unbeliebte Seiten herauszufinden. Sobald die Daten (Anzahl der Besucher die Fehlerseiten oder nur eine Seite sehen, usw.) verarbeitet werden, erzeugt Matomo Berichte für die Webseitenbetreiber, damit diese darauf reagieren können (Layoutveränderungen, neue Inhalte, usw.). Matomo verwendet folgende Daten:

  • Anonymisierte IP-Adressen indem die letzten 2 Bytes entfernt werden (also 198.51.0.0 anstatt 198.51.100.54)
  • Pseudoanonymisierter Standort (basierend auf der gekürzten IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit
  • Titel der aufgerufenen Seite
  • URL der aufgerufenen Seite
  • URL der vorhergehenden Seite (sofern diese das erlaubt)
  • Bildschirmauflösung
  • Lokale Zeit
  • Dateien die angeklickt und heruntergeladen wurden
  • Externe Links
  • Dauer des Seitenaufbaus
  • Hauptsprache des Browsers
  • User Agent des Browsers
  • Interaktionen mit Formularen (aber nicht deren Inhalt)

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO (berechtigtes Interesse).

Du kannst der Nutzung von Matomo als Basis-Tracking jederzeit in unserem Privacy Center durch Abwahl der Kategorie „Analytische Cookies“ widersprechen.

3.1.4.3. Einwilligungen für Cookies zu Marketingzwecken

Werbe-Cookies werden von uns oder unseren Partnern verwendet, um Dir relevante Inhalte bzw. Werbung sowohl auf unseren als auch auf Drittseiten zu zeigen. Dadurch können sogenannte pseudonyme Profile auf Basis Deiner Interessen gebildet werden. Eine direkte Identifizierung Deiner Person ist durch diese Informationen in der Regel nicht möglich, da ausschließlich pseudonymisierte Informationen genutzt werden. Wenn Du diese Cookies nicht zulässt, wirst Du weniger relevante auf Deine Interessen zugeschnittene Inhalte und Werbung erhalten.

Derzeit kommen keine Marketingcookies von Drittanbietern zum Einsatz.

3.2. “Job-Alert” Newsletter

Im Rahmen unserer Webpräsens bieten wird Dir an, Dich zu unserem wöchentlichen „Job-Alert“ Newsletter anzumelden. Im Falle Deiner Anmeldung erhältst Du unseren Newsletter der Dich wöchentlich über neue Jobs bei bonprix informiert. Nach Absenden Deiner Newsletterbestellung erhältst Du eine Bestätigungsmail, mit der Du gebeten wirst, Deine Newsletterbestellung noch einmal zu bestätigen. Erst nach Aktivieren des Bestätigungslinks bist Du zum Newsletter angemeldet (sog. Double-opt-in-Verfahren). Zur Weiterentwicklung unserer Newsletter und statistischen Zwecken, erfassen wir über unseren Newsletter wann und wie häufig er gelesen wurde. Diese Informationen erheben wir pseudonymisiert.

Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO.

Hinweis auf das Widerrufsrecht
Selbstverständlich kannst Du Deine Einwilligung jederzeit unter personal@bonprix.net und/oder am Ende eines jeden Newsletters widerrufen und Dich somit vom Empfang unseres Newsletters mit Wirkung für die Zukunft abmelden, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

3.3. Kontaktaufnahme mit uns

Unter der Rubrik „Kontakt“ bieten wir Dir die Möglichkeit der Kontaktaufnahme mit uns an. Hier stellten wir Dir unser Kontaktformular zur Verfügung. Alle uns von Dir im Rahmen Deiner Kontaktanfrage freiwillig mitgeteilten personenbezogenen Daten nutzen wir ausschließlich dazu, Deine Anfrage bei uns zu bearbeiten. Pflichtinformationen, die wir mindestens benötigen, um Dein Anliegen bei uns zuzuordnen und für Dich zu bearbeiten, sind mit einem (*) markiert. Zum Schutz Deiner Daten übertragen wir diese ausschließlich in https-verschlüsselter Form.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a), Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b), Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe c) DSGVO sowie Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

3.4. Social Media Marketing und Social Plugins

Selbstverständlich findest Du bonprix nicht nur über unsere Internetseite. Wir nutzen zusätzlich unterschiedliche Social Media Kanäle um unser Unternehmen gezielt zu bewerben.

3.4.1. Social Media Marketing

Zu diesem Zweck unterhalten wir eigene Unternehmenspräsenzen auf Facebook, Pinterest, Instagram und Youtube sowie Linkedin, XING und Kununu.

Der dahinterstehende werbliche Zweck ist als berechtigtes Interesse im Sinne des Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO anzusehen. Die Verantwortung für den datenschutzkonformen Betrieb ist durch deren jeweiligen Anbieter zu gewährleisten.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch den jeweiligen Anbieter sowie Deine diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Deiner Privatsphäre kannst Du den jeweiligen Datenschutzhinweisen des Anbieters entnehmen, die wir im Folgenden verlinken.

Du hast darüber hinaus auf unseren Social-Media-Unternehmensseite die Möglichkeit, mit uns über Kommentare und Chats direkt in Kontakt zu treten und Deinen Freunden Inhalte zu empfehlen.

Durch vorheriges Ausloggen auf den Seiten von sozialen Netzwerken sowie Löschen gesetzter Cookies, kannst Du vermeiden, dass soziale Netzwerke Informationen über Deinen Besuch unserer Seite Deinem Nutzer-Konto bei dem jeweiligen sozialen Netzwerk zuordnen.

Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist, soweit im Folgenden nichts anderes dargestellt wird, Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f) DSGVO.

Soweit im Folgenden nicht anders dargestellt, erfolgt eine darüber hinaus gehende Nutzung Deiner Daten und Informationen nicht durch uns.

3.4.2. Social Plugins

Unser Internetauftritt verwendet sog. Social Plugins (“Plugins”) von verschiedenen sozialen Netzwerken, um unsere Inhalte persönlich nutzbar zu machen. Hierüber bieten wir Dir die Möglichkeit, unsere Stellenausschreibungen und Inhalte in sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram, X, LinkedIn oder XING zu Teilen.

3.4.2.1. Facebook und Instagram „Share“

Auf dieser Website sind Plugins der sozialen Netzwerke „Facebook“ und Instagram“ der Meta Platforms Ireland Limited., 4 Grand Canal Square, Dublin, Irland ("Meta")integriert. Das Facebook Plugin erkennst Du an dem “f” auf unserer Seite.

Wenn Du den „Facebook-Button" oder „Instagram-Button“ anklickst während Du in Deinem Facebook- bzw. Instagram-Account eingeloggt bist, kannst Du die Inhalte unserer Seiten auf Deinem Facebook- bzw. Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook bzw. Instagram den Besuch unserer Seiten Deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Meta erhalten. In diesen Fällen findet die Weiterverarbeitung der auf bonprix.de erhobenen Daten regelmäßig in alleiniger Verantwortlichkeit der Anbieter statt. Die Anbieter können im Rahmen dieser Weiterverarbeitung die Daten in die USA übermitteln. Der Europäische Gerichtshof hat in Bezug auf die USA festgestellt, dass es sich bei diesen um ein Land mit einem nicht ausreichenden Datenschutzniveau handelt. In diesem Zusammenhang besteht insbesondere die Gefahr, dass Deine Daten durch amerikanische Institutionen / Behörden zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Dir ein ausreichender Rechtsbehelf hiergegen gegeben ist. Weitere Informationen kannst Du hier der Datenschutzerklärung von Meta entnehmen.

3.4.2.2. X „Re-Post“

Auf dieser Website sind außerdem Funktionen des Dienstes X der Twitter International Unlimited Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland (“X”) integriert.
Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion “Re-Tweet” werden die von Dir besuchten Websites mit Deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Dein Internetbrowser stellt hierfür eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her und überträgt Daten an Twitter.
Durch das Benutzen von X und der Funktion “Re-Post” werden die von Dir besuchten Websites mit Deinem X-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an X übertragen. Dein Internetbrowser stellt hierfür eine direkte Verbindung zu den Servern von X her und überträgt Daten an X.
Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch X erhalten. In diesen Fällen findet die Weiterverarbeitung der auf bonprix.jobs erhobenen Daten regelmäßig in alleiniger Verantwortlichkeit der Anbieter statt. Die Anbieter können im Rahmen dieser Weiterverarbeitung die Daten in die USA übermitteln. Der Europäische Gerichtshof hat in Bezug auf die USA festgestellt, dass es sich bei diesen um ein Land mit einem nicht ausreichenden Datenschutzniveau handelt. In diesem Zusammenhang besteht insbesondere die Gefahr, dass Deine Daten durch amerikanische Institutionen / Behörden zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Dir ein ausreichender Rechtsbehelf hiergegen gegeben ist. Weitere Informationen hierzu findest Du hier in der Datenschutzerklärung von X.
Datenschutzeinstellungen bei X kannst Du hier in den Konto-Einstellungen ändern.

3.4.2.3. LinkedIn „Share“

Auf dieser Website sind zudem Plugins des sozialen Netzwerkes LinkedIn Corporation, 1000 W Maude Sunnyvale, CA 94085, USA („LinkedIn“) integriert. Wenn Du den „LinkedIn-Button" anklickst während Du in Deinem Account eingeloggt bist, kannst Du die Inhalte unserer Seiten auf Deinem LinkedIn-Profil verlinken. Dadurch kann LinkedIn den Besuch unserer Seiten Deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalten. In diesen Fällen findet die Weiterverarbeitung der auf bonprix.de erhobenen Daten regelmäßig in alleiniger Verantwortlichkeit der Anbieter statt. Die Anbieter können im Rahmen dieser Weiterverarbeitung die Daten in die USA übermitteln. Der Europäische Gerichtshof hat in Bezug auf die USA festgestellt, dass es sich bei diesen um ein Land mit einem nicht ausreichenden Datenschutzniveau handelt. In diesem Zusammenhang besteht insbesondere die Gefahr, dass Deine Daten durch amerikanische Institutionen / Behörden zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken verarbeitet werden, ohne dass Dir ein ausreichender Rechtsbehelf hiergegen gegeben ist. Weitere Informationen kannst Du hier der Datenschutzerklärung von LinkedIn entnehmen.

3.4.2.4. XING „Share“

Auf dieser Website sind zudem Plugins der New Work SE („XING“), Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg integriert. Wenn Du den „XING-Button" anklickst während Du in Deinem Account eingeloggt bist, kannst Du die Inhalte unserer Seiten auf Deinem XING-Profil verlinken. Dadurch kann XING den Besuch unserer Seiten Deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch XING erhalten. Weitere Informationen kannst Du hier der Datenschutzerklärung von XING entnehmen.

3.5. Weitere Kategorien von Empfängern

3.5.1. Auftragsverarbeiter

Wir setzen Drittpartner/Auftragsverarbeiter ein, die für die Leistungserbringung und Erreichung verschiedener Zwecke erforderlich sind. An diese Drittpartnern übermitteln wir personenbezogene Daten, sofern dies im Rahmen der Leistungserbringung notwendig ist.

Rechtsgrundlage für diese Datenübermittlung ist Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) und f) DSGVO.

3.5.2. Empfänger außerhalb der EU

Bewerberdaten werden grundsätzlich in Rechenzentren in der Bundesrepublik Deutschland verarbeitet. Sollten Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verarbeitet werden, erfolgt dies nur, soweit dem Drittland durch die EU-Kommission ein angemessenes Datenschutzniveau bestätigt wurde oder andere angemessene Datenschutzgarantien (insbesondere EU-Standardvertragsklauseln der EU-Kommission abgeschlossen wurden.

4. Datenschutzhinweis für Bewerber*innen 

Auf unseren Seiten hast Du die Möglichkeit Dich auf offene Stellen zu bewerben. Nachfolgend stellen wir Dir die Zwecke, der Datenverarbeitung, Rechtsgrundlagen und Empfänger im Rahmen unseres Bewerbermanagements dar.

4.1. Datenverarbeitung zu Durchführung des Bewerbungsverfahrens

Wenn Du Dich bei uns über unser Karriereportal auf eine offen Stelle bewirbst, verarbeiten wir die für die Durchführung des Bewerbungsverfahrens und eine möglich Anstellung bei uns folgende Daten:

  • Anrede
  • Vorname, Nachname
  • E-Mail-Adresse
  • Anschrift
  • Geburtsdatum
  • Telefonnummer
  • Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Anschreiben)
  • Weitere optionale Informationen

Wir verarbeiten diese Daten, die Du uns im Zusammenhang mit Deiner Bewerbung zugesendet hast, um Deine Eignung für die Stelle (oder ggf. andere offene Positionen in unseren Unternehmen - sofern hier eine Einwilligung Deinerseits nach den gesetzlichen Grundlagen erforderlich ist, werden wir diese zuvor einholen) zu prüfen und das Bewerbungsverfahren durchzuführen.

Sofern im Rahmen des laufenden Bewerbungsprozesses weitere Daten verarbeitet werden, werden wir Dich hierrüber gesondert informieren.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten in diesem Bewerbungsverfahren ist primär § 26 BDSG. Danach ist die Verarbeitung der Daten zulässig, die im Zusammenhang mit der Entscheidung über die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses erforderlich sind.

Sollten die Daten nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens ggf. zur Rechtsverfolgung erforderlich sein, kann eine Datenverarbeitung auf Basis der Voraussetzungen von Art. 6 DSGVO, insbesondere zur Wahrnehmung von berechtigten Interessen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO erfolgen. Unser Interesse besteht dann in der Geltendmachung oder Abwehr von Ansprüchen.

Sofern Du im Rahmen des Bewerbungsprozesses einer weitergehenden Speicherung Deiner Daten zur Berücksichtigung bei der Besetzung andere offene Positionen zugestimmt hast, erfolgt die Verarbeitung Deiner Daten auf Basis Deiner Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO.

Solltest Du im Rahmen des Bewerbungsverfahrens eine Zusage für eine Stelle erhalten haben, werden die Daten aus dem Bewerbermanagementsystem in unser Personalinformationssystem überführt. Rechtsgrundlage hierfür ist § 26 BDSG.

Hinweis auf das Widerrufsrecht
Selbstverständlich kannst Du Deine Einwilligung jederzeit unter personal@bonprix.net mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.

4.2. Dauer der Speicherung

Die Dauer der Speicherung der über Dich erhobenen Daten ist von dem Zweck, zu dem wir die Daten verarbeiten, abhängig. Die Speicherung erfolgt so lange diese für die Erreichung des verfolgten Zwecks erforderlich ist. Insofern wir aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen (z.B. steuerrechtliche Verpflichtungen) bestimmte Datenkategorien über einen bestimmten Zeitraum speichern müssen, erfolgt die Fortführung der Speicherung der Daten, nachdem deren Speicherung für die Erreichung des jeweiligen Zwecks nicht mehr erforderlich ist, ausschließlich zum Zweck der Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung. In diesem Fällen werden die Daten für Zugriffe gesperrt.

Beispielhafte Nennung von Speicherdauern:

  • Bewerberdaten: Grundsätzlich erfolgt eine Speicherung Deiner Bewerberdaten für die Dauer von 6 Monaten. Im Falle einer Absage werden diese dann anonymisiert. Für den Fall, dass Du ggf. einer weiteren Speicherung Deiner personenbezogenen Daten zugestimmt hast, werden wir Deine Daten in unseren Talent-Pool übernehmen (vgl. hierzu Ziffer 5.). Dort werden die Daten nach Ablauf von zwei Jahren gelöscht.
  • Mitarbeiterdaten: Grundsätzlich für die Dauer des Bestehens des Anstellungsverhältnisses, soweit nicht gesetzlich längere Aufbewahrungsfristen vorgesehen sind.

4.3. Empfänger der Bewerberdaten

Deine Bewerberdaten werden nach Eingang Deiner Bewerbung von unserer Personalabteilung gesichtet. Geeignete Bewerbungen werden dann intern an die Abteilungsverantwortlichen für die jeweils offene Position weitergeleitet. Sofern nach den gesetzlichen Vorschriften eine Einwilligung erforderlich ist und uns diese vorliegt, werden die Bewerbungsunterlagen ggf. auch an andere Verantwortliche aus anderen Abteilungen weitergeleitet. Im Unternehmen haben grundsätzlich nur die Personen Zugriff auf Deine Daten, die diese für den ordnungsgemäßen Ablauf unseres Bewerbungsverfahrens benötigen. Dazu zählen auch die Mitglieder der Arbeitnehmervertretung. Im Rahmen der Systempflege und Wartung kann es zur Kenntnisnahme Deiner Daten durch die damit betrauten Personen kommen. Die entsprechenden Personen oder ggf. eingesetzten Dienstleister werden auf das Datengeheimnis verpflichtet.

5. Datenschutzhinweis zum Talent Management System 

Die folgenden speziellen Datenschutzhinweise gelten für den Talent-Management-Pool. 

5.1. Datenverarbeitung im Talent-Management-Pool

Der Talent-Pool von bonprix ist ein Kandidaten-Managementsystem der bonprix Handelsgesellschaft mbH (Haldesdorfer Straße 61, 22179 Hamburg), dessen Schwerpunkt in der Talentgewinnung liegt. Der Talent-Pool soll es uns ermöglichen, den Kontakt zu talentierten Personen zu vereinfachen und sie für zukünftige Weiterentwicklung und spannende Herausforderungen im Unternehmen transparent zu machen. Dazu werden den ausgewählten Personen über ihr jeweiliges Profil im Talent-Pool und auf Wunsch per E-Mail Einladungen und Informationen zu Fach- und Karriereveranstaltungen sowie aktuellen Geschehnissen bei bonprix übersandt. Schließlich informieren wir Dich über spezielle Jobangebote bei bonprix.

Um den Kandidaten die aufgeführten Vorteile anbieten und ein administratives Talentmanagement betreiben zu können, bedarf es der Verarbeitung bestimmter personenbezogener Daten durch das eingesetzte System. 

Folgende von Dir bereitgestellte Daten werden verarbeitet:

  • Anrede, Name, Vorname
  • Bilddaten
  • E-Mail-Adresse
  • Postalische Anschrift
  • Telefonnummer
  • Persönliche Daten (z.B. zu Deiner Ausbildung)
  • Interessen
  • Kompetenzen(zukünftige) Gehaltsvorstellungen Anhänge

Bei Studierenden: Mittels des Tests zur Potentialfeststellung wird zusätzlich einmalig ein Eignungstest durchgeführt, um die Eignung des Talents festzustellen. Hierfür wird ein Ergebnisscore erhoben und gespeichert. Diese Datenverarbeitung erfolgt auf Basis Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO (Einwilligung). 

5.2. Dauer der Speicherung

Wir werden Deine Daten für maximal zwei Jahre nach Eintritt in den Talent-Pool speichern. Unabhängig davon erfolgt im Falle der Speicherung Deiner personenbezogenen Daten im Talent-Pool die Datenlöschung nach den entsprechenden o. g. datenschutzrechtlichen Grundsätzen mit der Maßgabe, dass wir von Dir per E-Mail eine Aktualisierung Deiner Daten anfordern werden, wenn Du Dein Profil über einen Zeitraum von sechs Monaten nicht angepasst oder genutzt hast. Erfolgt auf diese E-Mail innerhalb eines Monats keine Aktualisierung durch Dich, werden wir Dich aus dem Talent-Pool herausnehmen und Deine personenbezogenen Daten löschen. Darüber hinaus werden wir Dir spätestens kurz vor Ablauf der 2 Jahre seit Deinem Eintritt zum Zwecke einer Feststellung eines Verbleibs im Talent-Pool-System kontaktieren. 

5.3. Empfänger der Daten

Auf die im Talent-Pool gespeicherten personenbezogenen Daten haben nur autorisierte Mitarbeiter*innen des Personalmarketings und des Recruiting-Teams Zugriff. Diese dürfen die Daten nur zu den oben angegebenen Zwecken nutzen. Bei Übergang in einen Bewerbungsprozess werden Deine Daten mit dem jeweiligen Fachbereich geteilt. Die personenbezogenen Daten werden selbstverständlich streng vertraulich behandelt.

Die Teilnahme an dem Talent Management System ist freiwillig. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten von Mitarbeiter der bonprix Handelsgesellschaft mbH sind § 26 BDSG i. V. m. den jeweils geltenden betrieblichen Regelungen; für alle anderen ist Grundlage eine gesondert zu erteilende Einwilligung gem. Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a) DSGVO, die mit dem Registrierungsprozess basierend auf den hier dargestellten Datenschutzhinweisen eingeholt wird. Sobald ein Bewerbungsverfahren seitens des Talents eingeleitet wurde, gelten zusätzlich die Hinweise zum Bewerbungsprozess, die Du unter Ziffer 4. Einsehen kannst.

5.4. Aktualisierung der Daten

Du kannst jederzeit ohne Angabe von Gründen Deine im Talent-Pool vorgehaltenen Daten selbstständig im Profil löschen. Ebenso kannst Du Deine Daten selbstständig durch manuelle Eingabe oder den automatisieren CV-Upload bzw. Verknüpfung zu den genannten Business-Netzwerken aktualisieren. Sollten sich Probleme hinsichtlich der Aktualisierung bzw. Löschung Deiner Daten ergeben, bitten wir Dich, Dich entweder an Dein/e persönliche/n Betreuer*in oder an personal@bonprix.net zu wenden. 

6. Deine Rechte als Betroffener

Im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten durch uns stehen Dir Betroffenenrechte zu. Du hast z.B. das Recht, Auskunft im Hinblick auf die über Dich durch uns gespeicherten Daten geltend zu machen. Auch kannst Du gegenüber uns erteilte Einwilligungen widerrufen und Widerspruch gegen einzelne Datenverarbeitungen einlegen. Du hast des Weiteren das Recht, dass unrichtige Daten korrigiert werden und kannst von uns verlangen, Dir bestimmte Daten in einem gängigen elektronischen Format zu übermitteln. Außerdem hast Du ein Recht auf Löschung der durch uns über Dich gespeicherten Daten. Bitte beachte diesbezüglich, dass wir aus gesetzlichen Gründen verpflichtet sein können, trotz der Geltendmachung Deines Rechts auf Löschung die Daten weiterhin zu speichern. Außerdem haben wir in einzelnen Konstellationen ein Interesse an der Fortführung der Speicherung Deiner Daten, das Deinem Interesse an deren Löschung überwiegt (z.B., wenn wir noch offene Forderungen Dir gegenüber innehaben).

7. Deine Rechte im Einzelnen

Wenn Du Deine Rechte als betroffene Person geltend machen möchten, richte Dich bitte schriftlich oder in Textform an:

Bonprix Handelsgesellschaft mbH
- Personalabteilung -
Haldesdorfer Straße 61
22179 Hamburg

bzw. per E-Mail an personal@bonprix.net

Neben dem Recht auf Widerruf Deiner uns gegenüber erteilten Einwilligungen stehen Dir bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen die folgenden weiteren Rechte zu:

  • Recht auf Auskunft

Du hast das Recht auf Auskunft über Deine bei uns gespeicherten persönlichen Daten (Artikel 15 DSGVO), insbesondere kannst Du Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Deine Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, die Herkunft Deiner Daten, sofern diese nicht direkt bei Dir erhoben wurden, verlangen;

  • Recht auf Berichtigung

Du hast das Recht auf Berichtigung unrichtiger oder auf Vervollständigung richtiger Daten (Artikel 16 DSGVO);

  • Recht auf Löschung

Du hast jederzeit das Recht auf Löschung Deiner bei uns gespeicherten Daten (Artikel 17 DSGVO), soweit keine gesetzlichen oder vertraglichen Aufbewahrungsfristen oder andere gesetzliche Pflichten bzw. Rechte zur weiteren Speicherung von uns einzuhalten sind (z.B, wenn wir Dir gegenüber noch offene Forderungen innehaben);

  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Du kannst von uns jederzeit, soweit die gesetzlichen Voraussetzungen des Art. 18 DSGVO erfüllt sind, die Einschränkung der Verarbeitung Deiner Daten (Artikel 18 DSGVO) verlangen. Das ist insbesondere dann der Fall, soweit die Richtigkeit der Daten von Dir bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Du aber deren Löschung ablehnst; der Verantwortliche die Daten nicht mehr benötigt, Du jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigst oder Du gemäß Artikel 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt hast;

  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO), d.h. das Recht, ausgewählte bei uns über Dich gespeicherte Daten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format übertragen zu bekommen, oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;

  • Beschwerderecht

Du hast das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde. In der Regel kannst Du Dich hierfür an die Aufsichtsbehörde Deines üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden.

8. Datensicherheit

Alle von Dir persönlich übermittelten Daten, werden mit dem allgemein üblichen und sicheren Standard SSL (Secure Socket Layer) übertragen. SSL ist ein sicherer und erprobter Standard, der z.B. auch beim Onlinebanking Verwendung findet. Du erkennst eine sichere SSL-Verbindung unter anderem an dem angehängten „s“ am http (also https://...) in der Adressleiste Deines Browsers oder am Schloss-Symbol im oberen oder unteren Bereich Deines Browsers.

 
Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Deine bei uns gespeicherten persönlichen Daten gegen Manipulation, teilweisen oder vollständigen Verlust und gegen unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

Stand: 12.06.2024

English

Privacy Statement of bonprix Handelsgesellschaft mbH
Haldesdorfer Straße 61
22179 Hamburg

Data protection is a matter of trust, and your trust and the protection of your privacy are very important to us. This is why we, bonprix Handelsgesellschaft mbH, Haldesdorfer Straße 61, 22179 Hamburg (“bonprix” and/or “we” and/or “controller”) want to inform you with the following data protection information about how we process personal data in our career portal in accordance with the GDPR (General Data Protection Regulation) and the German Federal Data Protection Act (Bundesdatenschutzgesetz, BDSG 2018).

Please read our data protection information thoroughly. If you have any questions or comments about this Privacy Statement, feel free to contact us at personal@bonprix.net.

1.     Name and contact data of the responsible data controller
2.     Contact data of data protection officers
3.     Purposes of data processing, legal basis and legitimate interests pursued by the controller or a third party, and categories of recipients
3.1. Online presence and website optimisation (using cookies)
3.1.1.       Cookies – General information
3.1.2.       Intervention options / browser settings
3.1.3.       Consent management by redaxo
3.1.4.       Consent to the use of individual online services / collection of tracking data
3.1.4.1.       Technically required / necessary cookies
3.1.4.2.       Analytical cookies
3.1.4.2.1.   Matomo – Basic tracking
3.1.4.3.       Consent to cookies for marketing purposes
3.2. “Job-Alert” newsletter
3.3. How to contact us
3.4. Social media marketing and social plugins
3.4.1.       Social media marketing
3.4.2.       Social plugins
3.4.2.1.   Facebook “Share”
3.4.2.2.    X “re-post”
3.4.2.3.    LinkedIn “Share”
3.4.2.4.    XING “Share”
3.5. Other categories of recipients
3.5.1.       Contract data processors
3.5.2.       Recipients outside of the EU
4.     Privacy information for applicants 
4.1. Data processing for purposes of the application process
4.2. Storage time
4.3. Recipients of applicant data
5.     Privacy information about the Talent Management system
5.1. Data processing in the Talent Management pool
5.2. Storage time
5.3.Recipients of data
5.4.Updating of data
6.     Your rights as a data subject
7.     Your rights in detail
8.     Data security

 

1. Name and contact data of the responsible data controller

This Privacy Statement applies to data processing carried out by
bonprix Handelsgesellschaft mbH,
Haldesdorfer Straße 61, 22179 Hamburg
Phone: 040 - 64 62 321
E-mail: service@bonprix.net

Executive Board (Managing Directors):
Dr. Torben Hansen (Chief Executive Officer, Managing Director Sales)
Matthias Wlaka 
Dr. Kai Heck 
Carolin Klar
Dr. Marcus Ackermann (Chairman of the Advisory Board)

2. Contact data of data protection officers

You can reach our in-house data protection officer at

bonprix Handelsgesellschaft mbH
Datenschutzbeauftragte
Haldesdorfer Straße 61
22179 Hamburg
E-mail: datenschutz@bonprix.net

3. Purposes of data processing, legal basis and legitimate interests pursued by the controller or a third party, and categories of recipients

The following is a detailed introduction to the way we process data, structured by purposes of data processing and categories of recipients.

3.1. Online presence and website optimisation (using cookies)

3.1.1. Cookies – General information

This website uses cookies. Cookies are small text files which your browser creates automatically, and which are stored on your device (laptop, tablet, smartphone etc.). The cookies contain information that results in connection with the specific device you used. That does not mean, however, that the cookies give us any direct information about your identity. Most of the cookies we use are deleted after the end of the browser session (they are called session cookies). With these, we can provide you with, for example, the watch list function, where you can see a clear overview of all vacancies that are of interest to you. Other cookies remain on your computer and allow us to recognise your computer the next time you visit our site (they are called permanent or cross-session cookies). Among other things, these cookies are used in particular to make our website more user-friendly, effective and safe. Thanks to these files, it is possible, for example, to show you information on this website that is specially tailored to your interests.

According to legal requirements, storing information on user devices (desktops, smart phones, tablets etc.) - for instance by setting cookies - and retrieving information from user devices (tracking) is generally permitted only after you have given your consent. Legal basis for this is Art. 25 (1) TTDSG (Telecommunications and Telemedia Data Protection Act). However, we do not need your consent if this process of storing/retrieving data is necessary for the content of the website. Legal basis for this is Art. 25 (2) No. 2 TTDSG. Such a necessity exists, for example, with regard to ensuring the following functions/achieving the following purposes:

  • Transfer of information from input fields
  • Managing the watch list
  • Enabling and maintaining the log-in
  • Guaranteeing system security
  • Providing content

With regard to the data processing that is necessary for operating the website, you do not have the right to object.

If these cookies and/or the information contained in them consists of personal data, the legal basis of data processing is Art. 6 (1) f GDPR. Our interest in optimising our website is to be considered legitimate as defined by the above regulation.

3.1.2. Intervention options / browser settings

Of course you can adjust your browser settings so that your browser does not save our cookies on your hard drive any longer or deletes cookies already saved there. To do that, proceed as follows:

In Internet Explorer:

  1. In the “Extras” menu, select “Internet Options”.
  2. Click on the “Data protection” tab.
  3. Now you can manage the security settings for the internet zone. This is where you decide if and which cookies you want to accept or reject.
  4. Click “OK” to confirm your setting.

In Firefox:

  1. In the “Extras” menu, select “Settings”.
  2. Click on “Data protection”.
  3. In the drop-down menu, select the item “Set up by user-defined settings”.
  4. Now you can define whether you want cookies to be accepted, how long you want to keep them, and you can add exceptions for which websites you want to always or never allow to use cookies.
  5. Click “OK” to confirm your setting.

In Google Chrome:

  1. Click the Chrome menu in the toolbar of the browser.
  2. Now select “Settings”.
  3. Click on “Show advanced settings”.
  4. Under “Data protection”, click “Content settings”.
  5. Under “Cookies” you can define the following settings for cookies:
  • Delete cookies
  • Block cookies by default
  • Allow cookies by default
  • Delete cookies and website data after closing the browser by default
  • Allow exceptions for cookies from certain websites or domains

In Safari:

  1. Go to “Settings” and select “Safari”.
  2. Under the heading “Data Protection & Security” you’ll find the option “Always block” under the “Block cookies” tab.
3.1.3. Consent management by redaxo

To manage your settings and document the consent of users of our services, we use the following open-source consent management tool (https://github.com/FriendsOfREDAXO/consent_manager) of FriendsOfREDAXO (https://github.com/FriendsOfREDAXO) (called “Privacy Center”). The Privacy Center is used, among other things, to save the cookie settings for the entire website. With the Privacy Center, we save information about the categories of cookies the website uses, and about whether the users have given or revoked their consent to the use of the individual categories. This lets us prevent cookies from being set in every category in the user’s browser if no consent for the individual categories is given. The consent documented in this way via our Privacy Center is valid for one year.

3.1.4. Consent to the use of individual online services / collection of tracking data

As already explained above in the section on cookies (No. 3.1.1.), we collect and process data collected in connection with the use of cookies in part based on your consent. You give your consent by clicking on the “Select all” button on the banner displayed on our website, which links to these consent texts. By clicking this button, you give your consent to bonprix for storing data on your device (e.g. by setting cookies) or retrieving data from your device. You also have the option of clicking on “Settings” in the banner and managing your consent preferences there. You can change your consent and preferences at any time later on in our Privacy Center. We differentiate between “required cookies”, “analytical cookies”, “personalised cookies” and “marketing cookies”. Data processing activities that are carried out in connection with these marketing functions are described in the following (No. 3.1.4.1. to No. 3.1.4.8 of this Privacy Statement). All consent that you have given by clicking on the “Select all” button shown in the banner can be revoked in the Privacy Center with a click on the respective fields.

3.1.4.1. Technically required / necessary cookies

These are technical cookies that are necessary for the smooth operation of our website and all functions it offers. They are necessary, among other things, for transferring your application information to our applicant management system, managing your watch list, displaying our news feed, controlling filters, integrating security functions or storing your privacy settings. Your consent is not required for the use of absolutely necessary cookies on our website. Hence, technical cookies cannot be individually deactivated or activated.

3.1.4.2. Analytical cookies

Analytical cookies allow us to measure the performance of our website. With their help, we determine the number of visitors to our website and where they come from. We process the collected data in aggregated form, so it is not possible to identify any particular user of the website. If you deactivated the use of analytical cookies, we cannot analyse the performance of our website and optimise it for your visit.

3.1.4.2.1. Matomo - Basic tracking

For the purpose of needs-based design and continuous optimisation of our career pages, we use Matomo, an open-source, self-hosted software, to collect anonymous usage data for this website.

The data on visitor behaviour are collected in order to identify possible problems like pages not being found, search engine problems or unpopular pages. As soon as the data (number of visitors that see error pages or only one page, etc.) are processed, Matomo generates reports for the website operators, so they can react to any problems (layout changes, new content, etc.). Matomo uses the following data:

  • Anonymised IP addresses with the last two bytes removed (for example 198.51.0.0 rather than 198.51.100.54)
  • Pseudo-anonymised location (based on the shortened IP address)
  • Date and time
  • Title of accessed page
  • URL of accessed page
  • URL of the previous page (if that page permits it)
  • Screen resolution
  • Local time
  • Files that were clicked and downloaded
  • External links
  • Duration of page loading
  • Main language of browser
  • User agent of browser
  • Interactions with forms (but not their content)

Legal basis for this data processing is Art. 6 (1) f GDPR (legitimate interest).

You can object to the use of Matomo as a basic tracking tool at any time in our Privacy Center by deselecting the “Analytical cookies” category.

3.1.4.3. Consent to cookies for marketing purposes

We or our partners use marketing cookies to show you relevant content or advertising on our websites and websites of third parties. This allows us to create what is called pseudonym profiles based on your interests. Direct identification of your person is generally not possible with this information, as it is based solely on pseudonymised data. If you block these cookies, you will receive less relevant content and advertising tailored to your interests.

We are currently not using any marketing cookies of third-party providers.

3.2. “Job-Alert” newsletter

As part of our web presence, we invite you to sign up for our weekly “Job-Alert” newsletter. After you register, you will receive our weekly newsletter informing you of new jobs at bonprix. After you send your newsletter request, you receive a confirmation e-mail asking you to confirm your newsletter request. You are not registered for the newsletter until you activate the confirmation link (this is called a double opt-in procedure). To continue developing our newsletter and for statistical purposes, we collect data through our newsletter about when and how often it was read. We collect this information in pseudonymised form.

The legal basis of this processing activity is Art. 6 (1) a GDPR.

Information about the right of revocation
Of course you can revoke your consent at any time at personal@bonprix.net and/or at the end of every newsletter to unsubscribe from receiving our newsletter in the future, without incurring any costs other than the transfer costs according to basic rates.

3.3. How to contact us

Under the heading “Contact” we provide you with an option for getting in touch with us. This is where you will find our contact form. All of the personal data you voluntarily provide to us as part of your contact inquiry will be used exclusively to process your inquiry. Required information that we need, at a minimum, to assign your inquiry in our system and process it for you are marked with an (*). To protect your data, we transfer them only in https-encrypted form.

Legal bases for this data processing are Art. 6 (1) a, Art. 6 (1) b, Art. 6 (1) c GDPR as well as Art. 6 (1) f GDPR.

3.4. Social media marketing and social plugins.

Of course our website is not the only way to find bonprix. We also use different social media channels for targeted marketing of our company.

3.4.1. Social media marketing

For social media marketing purposes, we maintain several company pages on Facebook, Pinterest, Instagram and YouTube, as well as LinkedIn, XING and Kununu.

The underlying marketing purpose is considered a legitimate interest as defined by Art. 6 (1) f GDPR. Responsibility for operation in accordance with data protection regulations must be guaranteed by the providers of these sites.

Please see the Privacy Statements of these providers for information on the purpose and extent of data collection and the further processing and use of data by each of those providers, as well as your rights and setting options regarding this data processing. Here are the links to those Privacy Statements.

On our company’s social media page, you also have the option of contacting us directly using the comments and chat functions, and to recommend content to your friends.

If you log out of social network pages and delete any cookies that were set, you can prevent social networks from correlating information about your visit to our page to your user account with that social network.

Legal basis for this processing is Art. 6 (1) f GDPR unless specified otherwise in the following sections.

Unless specified otherwise in the following sections, we do not use your data and information beyond this extent.

3.4.2. Social Plugins

Our internet presence uses social plugins of different social networks to allow you to personally use our content. Using these plugins, we give you the option of sharing our job ads and content in social networks like Facebook, Instagram, X, LinkedIn or XING.

3.4.2.1. Facebook and Instagram “Share”

There are plugins of the social networks “Facebook” and “Instagram” of Meta Platforms Ireland Limited., 4 Grand Canal Square, Dublin, Ireland ("Meta") integrated in this website. You can recognise the Facebook plugin by the “f” on our page.

If you click the “Facebook” button or the “Instagram” button while you are logged into your Facebook or Instagram account, you can set a link to our pages in your Facebook or Instagram profile. This allows Facebook or Instagram to correlate the visit of our websites with your user account. We point out that we receive no information about the content of transmitted data and their utilisation by Meta. In these cases, further processing of the data collected on bonprix.de is the sole responsibility of the provider. The providers can transfer the data to the USA as part of this processing. The European Court of Justice has determined that the USA are a country with an insufficient level of data protection. In this context, there is a particular risk that your data can be processed by American institutions/authorities for control and surveillance purposes without providing you with sufficient legal recourse against this kind of processing. Further information is available here in the Meta Privacy Statement.

3.4.2.2. X “re-post”

There are also functions provided by Twitter International Unlimited Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2, D02 AX07, Ireland (“X”) integrated in this website. Through the use of X and the “Re-post” function, the websites you visit are correlated with your X account and made known to other users. During this process, data are transferred to X as well. To do so, your internet browser establishes a direct connection to the X servers and transmits your data to X.
We point out that we receive no information about the content of transmitted data and their utilisation by X. In these cases, further processing of the data collected on bonprix.jobs is the sole responsibility of the provider. The providers can transfer the data to the USA as part of this processing. The European Court of Justice has determined that the USA are a country with an insufficient level of data protection. In this context, there is a particular risk that your data can be processed by American institutions/authorities for control and surveillance purposes without providing you with sufficient legal recourse against this kind of processing. Further information is available here in the X Privacy Statement.
You can change data protection settings for X here in the account settings.

3.4.2.3. LinkedIn “Share”

There are also plugins of the social network LinkedIn Corporation, 1000 W Maude Sunnyvale, CA 94085, USA (“LinkedIn”) integrated in this website. If you click the “LinkedIn” button while you are logged into your account, you can set a link to our pages in your LinkedIn profile. This allows LinkedIn to correlate the visit of our websites with your user account. We point out that we receive no information about the content of transmitted data and their utilisation by LinkedIn. In these cases, further processing of the data collected on bonprix.jobs is the sole responsibility of the provider. The providers can transfer the data to the USA as part of this processing. The European Court of Justice has determined that the USA are a country with an insufficient level of data protection. In this context, there is a particular risk that your data can be processed by American institutions/authorities for control and surveillance purposes without providing you with sufficient legal recourse against this kind of processing. Furtherinformation is available here in the LinkedIn Privacy Statement.

3.4.2.4. XING “Share”

There are also plugins of New Work SE (“XING”), Dammtorstraße 30, 20354 Hamburg integrated in this website. If you click the “XING” button while you are logged into your account, you can set a link to our pages in your XING profile. This allows XING to correlate the visit of our websites with your user account. We point out that we receive no information about the content of transmitted data and their utilisation by XING. Further information is available here in the XING Privacy Statement.

3.5. Other categories of recipients

3.5.1. Contract data processors

We use third-party partners/contract data processors, who are required to provide our services and achieve certain purposes. We transmit personal data to these third-party partners if it is necessary to provide our services.

Legal basis for this data processing is Art. 6 (1) b and f GDPR.

3.5.2. Recipients outside of the EU

Applicant data are always processed in computing centres in the Federal Republic of Germany. If data are processed outside of the European Economic Area, this occurs only if the EU Commission has confirmed that the third country has an appropriate data protection level or if other appropriate data protection guarantees (in particular EU Standard Contractual Clauses) of the EU Commission have been established.

4. Privacy information for applicants 

You can use our pages to apply for vacant positions. In the following sections, we inform you of the purposes of data processing, the legal bases and recipients that are part of our applicant management.

4.1. Data processing for purposes of the application process

If you apply for a vacant position with our company via our career portal, we process the following data required to process your application and possibly for employment with our company:

  • Title
  • First name, surname
  • E-mail address
  • Mailing address
  • Date of birth
  • Phone number
  • Application documents (CV, cover letter)
  • Further optional information

We process these data, which you have sent to us as part of your application, to review your suitability for the position (or possibly other vacancies in our company - if your consent is legally required in this context, we will obtain it first) and to proceed with the application process.

If further data are processed during the ongoing application procedure, we will inform you of this processing separately.

The legal basis for processing your personal data in this application process is primarily Art. 26 of the German Federal Data Protection Act (BDSG). It stipulates that it is permissible to process data that are necessary in connection with the decision to establish an employment relationship.

If the data are needed after completion of the application process, possibly for legal proceedings, data can be processed based on the conditions of Art. 6 GDPR in particular to exercise legitimate interests as defined in Art. 6 (1) f GDPR. Our interest in this case is the assertion of or defence against claims.

If during the application process you have consented to further storage of your data for the purpose of being considered for other vacant positions, your data are processed based on your consent, Art. 6 (1) a, 7 GDPR.

If you have received an offer for a position during the application process, your data are transferred from the applicant management system to our personnel information system. Legal basis for this is Art. 26 BDSG

Information about the right of revocation
Of course you can revoke your consent at any time at personal@bonprix.net with effect for the future, without incurring any costs other than the transfer costs according to basic rates.

4.2. Storage time

The duration for which we store the data collected about you depends on the purpose for which we process the data. We store the data for as long as necessary to achieve the intended purpose. If we are required to store certain categories of data for a particular time period due to legal obligations (e.g. tax law obligations), we continue to store the data after they are no longer needed for achieving the respective purpose, but only for the purpose of complying with the legal obligation. In these cases, the data are blocked from access.

Examples of storage times:

  • Applicant data: We generally store your applicant data for six months. If you are rejected for the position, the data are anonymised. If you have consented to further storage of your personal data, we will add your data to our talent pool (see No. 5). There, the data are deleted after a period of two years.
  • Employee data: Generally for the duration of the employee relationship, unless longer retention periods are mandated by law.

4.3. Recipients of applicant data

Your application data are reviewed by our personnel department after we receive them. Suitable applications are then transferred internally to the department heads responsible for the open position. If according to legal regulations your consent is required and we have obtained it, the application documents may also be forwarded to other responsible persons in other departments. As a general rule in our company, only those persons have access to your data who need them for the proper processing of our application procedure. This also includes the members of employee representation. As part of system upkeep and maintenance, persons entrusted with this task may become aware of your data. These persons or any service providers are obligated to maintain data secrecy.

5. Privacy information about the Talent Management system 

The following special data protection information applies to the Talent Management pool.

5.1. Data processing in the Talent Management pool

The bonprix talent pool is a candidate management system of bonprix Handelsgesellschaft mbH (Haldesdorfer Straße 61, 22179 Hamburg) which is focused on acquiring talent. The talent pool allows us to simplify the process of contacting talented persons and making them transparent for future development and exciting challenges within our company. To do that, we
e-mail selected persons invitations and information on professional and career events as well as current events at bonprix via their profile in the talent pool and upon request. Finally, we notify you of special job offers at bonprix.

In order to offer the candidates the listed advantages and to administer the talent management, our system needs to process certain personal data. 

The following data you provide are processed.

  • Title, surname, first name
  • Image data
  • E-mail address
  • Mailing address
  • Phone number
  • Personal data (e.g. about your training)
  • Interests
  • Competences (future) salary requirements, annexes

For students: Using a test for determining potential, an additional aptitude test is administered once to determine the suitability of the talent. In this process, a result score is determined and saved. This type of data processing is based on Art. 6 (1) a GDPR (consent). 

5.2. Storage time

We will store your data for a maximum of two years after entry into the talent pool. Independently of that, if your personal data are stored in the talent pool, they are deleted according to the applicable data protection principles referenced above, with the understanding that we will ask you per e-mail to update your data if you have not modified or used your profile over a period of six months. If you do not update your profile within one month following that e-mail, we will remove you from the talent pool and delete your personal data. In addition, we will contact you shortly before the end of the two years since your entry to find out whether you would like to remain in the talent pool.

5.3. Recipients of data

The personal data stored in the talent pool are only accessible to authorised employees of the personnel marketing and recruiting teams. These employees are permitted to use the data only for the purposes listed above. When you enter into an application process, your data are shared with the respective company unit. Of course your personal data are kept strictly confidential. 

Participation in the Talent Management system is voluntary. Legal basis for the processing of personal data of employees of bonprix Handelsgesellschaft mbH is Art 26 BDSG in connection with the applicable company regulations; for everyone else, the basis is separately given consent according to Art. 6 (1) a GDPR, which is obtained with the registration process based on the data protection information presented here. As soon as the talent has initiated an application process, the information on the application process, which you can review under No. 4, apply as well.

5.4. Updating of data

You can delete your data in the talent pool yourself in your profile at any time without stating reasons. Also, you can update your data yourself via manual entry or an automated CV upload, or link to the listed business networks. If you encounter problems regarding the updating or deleting of your data, please contact either your personal support or personal@bonprix.net

6. Your rights as a data subject

In the context of our processing of your personal data, you have certain rights as a data subject. You have the right to receive information on the data we have stored about you. Also, you can revoke any consent you have given us and object to individual data processing activities. You further have the right to have incorrect data corrected, and you can request that we send you certain data in a commonly used electronic format. You also have the right to have us delete the data we have stored about you. In this regard, please be aware that we may be legally obligated to continue to store your data despite your exercising your right to deletion. Furthermore, in individual constellations we have an interest in continuing to store your data that outweighs your interest in their deletion (e.g. if we have outstanding claims against you).

7. Your rights in detail

If you want to exercise your rights as a data subject, please address your request in writing or text form to:

Bonprix Handelsgesellschaft mbH
- Personnel Department -
Haldesdorfer Straße 61
22179 Hamburg

or by e-mail to personal@bonprix.net

Aside from the right to revoke any consent you have given us, you have the following further rights, contingent on the applicable legal prerequisites:

  • Right to information

You have the right to information about your personal data we have stored about you (Art. 15 GDPR), in particular you can request information about the processing purposes, the category of personal data, the categories of recipients to whom your data have been or are being disclosed, the planned storage time, and the origin of your data if they were not collected directly from you.

  • Right to correction

You have the right to correction of incorrect data or completion of incomplete data (Art. 16 GDPR).

  • Right to deletion

You have the right to request deletion of the data we have stored about you at any time, (Art. 17 GDPR), as long as we are not required to comply with any legal or contractual retention times or other legal obligations or rights to further storage (e.g. if we have outstanding claims against you).

  • Right to restriction of processing

If the legal prerequisites of Art. 18 GDPR are fulfilled, you have the right to request restriction of processing of your data at any time (Art. 18 GDPR). This is the case, in particular, if you contest the correctness of the data, the processing is unlawful but you object to deletion, if the controller no longer needs the data, but you need them to exercise, enforce or defend legal claims, or if you have objected to processing as defined in Art. 21 GDPR.

  • Right to data portability

You have the right to data portability (Art. 20 GDPR), i.e. the right to have certain data we have stored about you transmitted to you in a commonly used, machine-readable format, or to request that we transmit the data to another controller.

  • Right to complain

You have the right to complain to a supervisory authority. Generally, you can turn to the supervisory authority at your usual place of residence or your workplace, or at the location of our company’s registered office.

8. Data security

All data you transmit to us personally are transmitted with the generally used and secure SSL (Secure Socket Layer) standard. SSL is a secure and tested standard, which is also used in online banking, for example. You can recognise a secure SSL connection, among other things, by the “s” appended to the http (https://...) in the address bar of your browser or by the lock symbol in the upper or lower area of your browser.

In all other respects, we use suitable technical and organisational security measures to keep your personal data we have stored safe from manipulation, partial or complete loss, and unauthorised third-party access. Our security measures are continuously improved to keep pace with technological developments.

 

Last updated: 12/06/2024

Da steckt noch viel mehr drin

Wir kauen Dir nichts vor! Aber lass Dir noch mehr erzählen …